Home

Heilige Froschmedizin KAMBO

KAMBO ist kein Halluzinogen, vielmehr ist er ein Booster für unser Immunsystem. Er wird von den einheimischen Stämmen des Amazonas bis heute eingesetzt, um sich von Panema (dunkle Wolken/Energie) zu befreien.

Er verleiht neue Lebenskraft, Klarheit, Ausdauer und reinigt den ganzen Körper bis tief in die Zellen hinein.

Auch ist Kambo bekannt für eine tiefgreifende Heilwirkung auf der psychischen und emotionalen Ebene.

Traditionell setzen die Indianer Kambo auch in der Jagd ein, um «unsichtbar» zu sein.

Der menschliche Geruch wird durch die «Medicina sagrada» (heilige Medizin) für das Wild fast nicht mehr wahrnehmbar. Zudem werden Durst und Hunger unterdrückt und die Ausdauer enorm gesteigert.

In der traditionellen Medizin wird Kambo auch gegen folgendes angewendet :

-   Malaria

-   Fieber

-   Infektionen

-   Schlangenbisse

-   Unfruchtbarkeit

 

 

 

 

 

 

 

In der westlichen Welt forscht die Wissenschaft schon seit ca. 20 Jahren, um das Mysterium des Froschsekrets

zu entschlüsseln. Einige Inhaltsstoffe (Peptide genannt) machen diese Medizin zu einer der stärksten

Schmerzmittel auf diesem Planeten! Sie wirkt antibiotisch, antibakteriell und entzündungshemmend.

In der westlichen Medizin wird Kambo bei folgenden Erkrankungen angewendet:

-   Entzündungen, zur Regulierung des Blutdrucks

-   Depressionen, Angstzustände,

-   Candida, Migräne, Blutkreislaufprobleme,

-   Parkinson, Hepatitis, Diabetes,

-   Gefässprobleme, Rheuma, HIV, Alzheimer,

-   Fruchtbarkeitsprobleme, chronische Erkrankungen, chronische Schmerzen,

-   chronisches Ermüdungs-Syndrom und allgemeine Suchtprobleme

    Einzelne Krebszellen wurden sogar zum absterben gebracht.

    © Spiritualdots and Iakp

    Die Reproduktion dieser Texte ist ohne vorherige Zustimmung verboten.

    Für mehr Informationen: www.iakp.org

Home